EHMANN


EHMANN
\
10.6.1844 Möckmühl/D - 7.12.1905 Stuttgart/D
\
Hermann von Ehmann graduated as an engineer from the Stuttgart Polytechnic in 1866. He practiced civil engineering first with his father Carl Christian and developed eventually into a specialist of water supply schemes. The first notable project for water supply of Schwäbisch Alp was presented at the 1873 Vienna Universal Exhibition. It provided drinking water to some 50,000 inhabitants of that normally dry region of Southern Germany and was essential for its industrial development. A second large project involved the Black Forest region in the Southwest of Germany with similar problems as in the first. von Ehmann's final water supply project that was not finished when he had passed away was in the Fildern region South of Württemberg's Capital Stuttgart.
\
von Ehmann was a general civil engineer with a broad knowledge not only in the art of construction but also in hydraulic machinery used for water transportation and detailed understanding of groundwater hydraulics and geology. All his main projects were located in tablelands with a poor hydraulic retention along with particular soil conditions. In addition to technical problems, von Ehmann also succeeded in the establishment of drinking water communities of a region, a task that appeared to have problems not only today but also in the 19th century. Once a project was concluded, people initially opposing his projects were thankful for his works, and he was awarded the Honorary Citizenship not only from Stuttgart. He was also decorated with a number of Medals such as the Honorary Cross of the Order of the Württemberg Crown.
\
Anonymous (1906). von Ehmann. Journal für Gasbeleuchtung und Wasserversorgung 41(2): 41-42.
Anonymous (1951). Der Schultheiss von Justingen. gwf/wasser 92(24): 334. P
Bettelheim, A. (1907). Von Ehmann, Hermann. Biographisches Jahrbuch und deutscher Nekrolog 10: 162*. Reimer: Berlin.
Ehmann, H. von (1881). Die Versorgung der wasserarmen Alb mit fliessenden Trinkund Nutzwassern und das öffentliche Wasserversorgungswesen im Königreich Württemberg. Königliches Ministerium des Innern: Stuttgart.
Mayer, E. (1905). Oberbaurat von Ehmann in Stuttgart. Zentralblatt der Bauverwaltung
25(101): 628-629. P
Schickhardt, K.E. (1959). Ehmann, Carl Christian. Neue Deutsche Biographie 4: 349.
Duncker&Humblot: Berlin.

Hydraulicians in Europe 1800-2000 . 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ehmann — ist der Name folgender Personen: Anton Ehmann (* 1972), österreichischer Fußballspieler Christoph Ehmann (* 1943), deutscher Bildungsforscher Horst Ehmann (* 1935), deutscher Rechtswissenschaftler Karl Ehmann (1827−1889), deutscher Ingenieur Karl …   Deutsch Wikipedia

  • Ehmann — 1. Übername zu mhd. eman »Ehemann« (vgl. Eheim). 2. Übername zu mhd. e, ewe »Recht, Gesetz« + mhd. man »Mann« für einen durch Vertrag Gebundenen oder mit einem Monopol Ausgestatteten …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Michael Ehmann — (* 7. Mai 1975 in Graz) ist ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Zahntechniker. Ehmann war von 2006 bis 2008 Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politische Laufbahn 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Ehmann — (1827 1889) Karl Ehmann (* 24. September 1827 in Berg bei Stuttgart; † 30. April 1889 in Stuttgart) war ein deutscher Ingenieur. Seine herausragendste Leistung ist die Planung und Ausführung der ersten Abschnitte der Albwasserversorgung. Ehmann… …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph Ehmann — (* 7. März 1943 in Bielefeld), Staatssekretär a. D., ist ein deutscher Politologe, Bildungsforscher und administrator. Leben Nach dem Abitur 1962 in Gladbeck und einer dreijährigen Militärdienstzeit studierte Ehmann von 1965 bis 1971… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Ehmann —  Toni Ehmann Spielerinformationen Voller Name Anton Ehmann Geburtstag 17. Dezember 1972 Geburtsort Österreich Größe 188 cm Position …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Ehmann — (* 5. Dezember 1904 in Freistatt; † 16. April 1989 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Musikwissenschaftler und Kirchenmusiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nationalsozialismus 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Horst Ehmann — (* 7. Februar 1935 in Heilbronn) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Ehmann studierte an der Universität Heidelberg. Nach der Promotion habilitierte er sich als Schüler von Hermann Weitnauer ebenda. 1975 gründete er zusammen mit Volker Krey …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Ehmann (Schauspieler) — Karl Ehmann (* 13. August 1882 in Wien; † 1. November 1967 ebenda) war ein österreichischer Schauspieler. Ehmann erlernte das Tapezierer und Sattlerhandwerk, nahm dann jedoch Schauspielunterricht bei dem ehemaligen Hofschauspieler Carl Arnau.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehemann — Ehmann …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.