HOBRECHT


HOBRECHT
\
31.12.1825 Memel/LT - 8.9.1902 Berlin/D
\
James Hobrecht was born in today's Klapeida, a city formerly in Eastern Prussia and presently in Lithuania. After graduation as a civil engineer from the Engineering Academy of Berlin he made study tours to wastewater stations of Hamburg, London and Paris, the results of which were published by his colleague Adolf Wiebe (1826-1908). Hobrecht served from 1862 to 1868 to the city of Stettin by setting up a notable drinking water scheme that produced admiration in the capital. Berlin then had a poor water supply and wastewater treatment, as described by Wiebe in 1861. Hobrecht submitted a design for the overall improvement of water quality in Berlin. He presented a radial system that could be enlarged along the city periphery and proposed the spray treatment for wastewater. Hobrecht's 1884 design became a standard for the capital, and later for German cities that suffered from this problem. Hobrecht was appointed member of the Berlin City Council in 1885. He improved roads and water courses, conveyed the waters from Spree River in a drainage canal that allowed vessels access to the capital. Hobrecht retired as Berlin city engineer in 1897.
\
Hobrecht may be considered a real innovator for the German improvements in water quality. As was initiated by the Baron Haussmann in the 1850s in Paris, Hobrecht made an end to poor hygienic conditions in his country. Following this success, he was a consultant for other cities, such as Moscow, Cairo and Tokyo. He was decorated from the Göttingen University with the honorary doctorate; he was a Geheimer Baurat, a Member of the Royal Academy of Civil Engineering and an Honorary Citizen of Darmstadt. Hobrecht was a founding member of the German journal Vierteljahresschrift für Gesundheitswesen, one of the first technical journals in sanitation engineering.
\
Anonymous (1902). James Hobrecht. Deutsche Bauzeitung 36(77): 493-495; 36(99): 647. P
Grunewald, A. (1951). Zum 125. Geburtstag von Hobrecht. gwf/wasser 92(12): 158-159. P
Hobrecht, J. (1883). Beiträge zur Beurtheilung des gegenwärtigen Standes der Kanalisationsund Berieselungsfrage. Ernst&Korn: Berlin.
Hobrecht, J. (1884). Die Canalisation von Berlin. Ernst&Korn: Berlin.
Stübben, J. (1903). Geheimer Baurat Dr. James Hobrecht. Vierteljahresschrift für Gesundheitspflege 35: I-V. P
Thienel, I. (1972). Hobrecht. Neue Deutsche Biographie 9: 280-281. Duncker&Humblot: Berlin. Wiebe, A. (1861). Über Reinigung und Entwässerung der Stadt Berlin. Staatsdruckerei: Berlin. Wiebe, A. (1902). James Hobrecht. Centralblatt der Bauverwaltung 22(74): 453-454. P

Hydraulicians in Europe 1800-2000 . 2013.

Look at other dictionaries:

  • Hobrecht — ist der Familienname folgender Personen: Arthur Hobrecht (1824–1912), deutscher Politiker, Oberbürgermeister von Breslau und Berlin, preußischer Finanzminister James Hobrecht (1825–1902), deutscher Bauingenieur und Stadtplaner Max Hobrecht… …   Deutsch Wikipedia

  • Hobrecht — Hobrecht, 1) Artur, deutscher Politiker, geb. 14. Aug. 1824 in Kobierzye bei Danzig, studierte die Rechte, trat dann in den Staatsverwaltungsdienst und war als Regierungsrat Hilfsarbeiter im Ministerium des Innern, als er 1863 zum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hobrecht — Hobrecht, Artur, preuß. Politiker, geb. 14. Aug 1824 zu Kobierczyn bei Danzig, 1863 Oberbürgermeister von Breslau, 1872 von Berlin, als solcher seit 1863 Mitglied des Herrenhauses, 26. März 1878 bis Juli 1879 Finanzminister, seit 1879… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hobrecht — /hoh brekt/; Du. /hoh brddekht/, n. Jacob /jay keuhb/; Du. /yah kawp/. See Obrecht, Jacob. * * * …   Universalium

  • Hobrecht — /hoh brekt/; Du. /hoh brddekht/, n. Jacob /jay keuhb/; Du. /yah kawp/. See Obrecht, Jacob …   Useful english dictionary

  • Hobrecht-Plan — Übersichtskarte des Bebauungsplanes der Umgebungen Berlins (genehmigt am 18. Juli 1862) Der Hobrecht Plan ist die übliche Bezeichnung für den nach seinem Hauptverfasser James Hobrecht genannten und 1862 in Kraft getretenen Bebauungsplan der… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Ludolph Hobrecht — James Hobrecht (um 1890) James Friedrich Ludolf Hobrecht (* 31. Dezember 1825 in Memel; † 8. September 1902 in Berlin) war ein preußischer Stadtplaner und für Berlins ersten perspektivischen Bebauungsplan, den Hobrecht Plan von 1862 ver …   Deutsch Wikipedia

  • James Friedrich Ludolf Hobrecht — James Hobrecht (um 1890) James Friedrich Ludolf Hobrecht (* 31. Dezember 1825 in Memel; † 8. September 1902 in Berlin) war ein preußischer Stadtplaner und für Berlins ersten perspektivischen Bebauungsplan, den Hobrecht Plan von 1862 ver …   Deutsch Wikipedia

  • James Hobrecht — (um 1890) James Friedrich Ludolf Hobrecht (* 31. Dezember 1825 in Memel; † 8. September 1902 in Berlin) war ein preußischer Stadtplaner und für Berlins ersten perspektivischen Bebauungsplan, den Hobrecht Plan von 1862 verantwortli …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Heinrich Ludolf Johnson Hobrecht — (* 14. August 1824 in Berent/Kobierczin bei Danzig; † 7. Juli 1912 in Lichterfelde) war ein deutscher Politiker (Nationalliberale Partei). Hobrecht wurde als Sohn eines Gutsbesitzers in der Nähe von Danzig geboren und besuchte zunächst das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.