PUTZINGER
\
19.11.1883 Linz/A - 21.6.1967 Salzburg/A
\
Josef Putzinger graduated as a civil engineer and was later a chief engineer in the Salzburg County Service. After World War II, he was dismissed because of Nazi Party membership that the Austrian administration was forced to join from 1938 to 1945 when being a part of the German Reich.
\
Putzinger's interests in hydraulics were sediment transporting rivers on the one hand, and applications of hydraulics to civil engineering structures. His 1919 paper treats an old question of river engineering: Given a certain river thalweg, what is ultimate profile from the source to the sea? That problem was first considered by Hermann Sternberg (125-1885) for the River Rhine reach from Basel to Karlsruhe. Whereas Sternberg associated the decrease of sediment size with the abrasion effect, it was later realized that the sediment size depends mainly on the river transport capacity. A certain insight to this problem was first given by Armin Schoklitsch (1888-1969) when presenting his sediment transport formula in 1914. Putzinger realized the simplicity of Sternberg's approach but was unable to present a final solution. The 1923 paper deals again with a problem later considered in more detail by Schoklitsch, because sediment retention by dams were realized to result in a discontinuity of sediment availability in the downstream region. The 1948 paper was typical for its time and was an additional attempt to simply describe what actually is retained by the Gauckler-Manning-Strickler equation in the turbulent rough flow regime.
\
Putzinger, J. (1919). Das Ausgleichsgefälle geschiebeführender Wasserläufe und Flüsse. Zeitschrift des Österreichischen Ingenieurund Architekten-Vereines 71(13): 119-123. Putzinger, J. (1923). Der Geschieberückhalt der Stauseen und seine Einwirkung auf ein Flussgebiet. Zeitschrift des Österreichischen Ingenieurund Architekten-Vereines 75(19/20): 118-120. Putzinger, J. (1948). Hydraulische Potenzformeln. Österreichische Bauzeitschrift 3(12): 189-192.
Putzinger, J. (1950). Die Berechnung der Oberflächenreibung in Druckstollen. Österreichische Wasserwirtschaft 2(6): 115-119.
Putzinger, J. (1952). Die natürlichen Normalprofile geschiebeführender Gewässer. Österreichische Wasserwirtschaft 4(6): 139-143.
Putzinger, J. (1957). Turbulenzfaktor und Geschwindigkeitsprofil. Österreichische Wasserwirtschaft 9(7): 152-152.
Putzinger, W. (2003). Josef Putzinger. Personal communication. P

Hydraulicians in Europe 1800-2000 . 2013.

Look at other dictionaries:

  • Emmy Putzinger — Nation Osterreich  Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Eiskunstlaufmeisterschaften — Die Österreichischen Eiskunstlaufmeisterschaften finden jährlich mit dem Ziel statt, die besten österreichischen Eiskunstläufer in den vier Teildisziplinen Herren, Damen, Paare und Eistanzen zu bestimmen. Bis zum Jahr 1895 nahmen österreichische… …   Deutsch Wikipedia

  • 2 10 02 — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Feldkirchen (Kärnten) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Feldkirchen in Kärnten — Feldkirchen …   Deutsch Wikipedia

  • Pernegg (Gemeinde Feldkirchen) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlauf-EM — Die Eiskunstlauf Europameisterschaften sind ein jährliches Ereignis, in dem Eiskunstläufer um den Titel des Europameisters kämpfen. Der Wettkampf findet im allgemeinen im Januar eines Jahres statt. Titel werden in den Kategorien Einzellauf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlauf-Europameisterschaft — Die Eiskunstlauf Europameisterschaften sind ein jährliches Ereignis, in dem Eiskunstläufer um den Titel des Europameisters kämpfen. Der Wettkampf findet im allgemeinen im Januar eines Jahres statt. Titel werden in den Kategorien Einzellauf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlaufeuropameisterschaften — Die Eiskunstlauf Europameisterschaften sind ein jährliches Ereignis, in dem Eiskunstläufer um den Titel des Europameisters kämpfen. Der Wettkampf findet im allgemeinen im Januar eines Jahres statt. Titel werden in den Kategorien Einzellauf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahnold — Arnold Schwarzenegger Arnold Schwarzenegger Arnold Schwarzenegger Nom de naissance Arnold Alois Schwarzenegger Surnom Schwarzy Chêne Autrichien Arnie …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”