RICHTER Heinrich
\
16.11.1854 Karolinental/CR - 28.9.1912 Wien/A
\
The Bohemian Heinrich Richter graduated from the Prague Technical University and entered there in 1877 the German Polytechnic Institute. He was introduced to hydrography by collaboration with Andreas Harlacher (1842-1890). Richter directed the Bohemian Hydrographic State Service after Harlacher's death. Under his leadership, this service expanded and added considerably to the design of canals and the improvement of the large Bohemian rivers. Richter was appointed Oberbaurat in 1909 and awarded the Order of the Iron Crown in 1912. He also was appointed Cavalier of the Prussian Order of the Red Eagle, among other awards.
\
Richter was an honorable succeeder of Harlacher and an expert in hydrography. He paid a particular attention to the catchment of Elbe River whose source is in the Carpathian Mountains Northeast from Prague, then crosses the Czech-German border East of Dresden, to finally run into the North Sea downstream of Hamburg. Richter determined discharges at various locations with special hydrographic stations, as were introduced by his mentor. These works are summarized in his books on the Elbe River. Richter predicted the arrival of flood waves. His information was collected from site observations, because the corresponding hydraulic theory was developed in France by Charles Kleitz (1808-1886) only in the 1870s. In the 1890s, Richter proceeded to the prediction of daily water levels, an important issue for river navigation. Both, the Elbe and the Moldavia Rivers were thereby considered, with an international collaboration of the neighboring countries. The inland Czechoslovakia depended on this knowledge to assure both import and export transports. The last years of Richter's professional career were devoted to predictions of river discharge and flow depth. He thus was a pioneer of modern hydrometry using methods that were elaborated in the 19th century.
\
Anonymous (1912). K.k. Oberbaurat Heinrich Richter. Österreichische Wochenschrift für den Öffentlichen Baudienst 18(43): 777-778. P
Harlacher, A.R., Richter, H. (1886). Mittheilungen über eine einfache Ermittlung der Abflussmengen von Flüssen und über die Vorherbestimmung der Wasserstände. Försters Allgemeine Bauzeitung 51(2): 17-20; 51(3): 25-32.
Richter, H. (1893). Vorausberechnung der Wasserstände der oberen Elbe. Haase: Prag. Richter, H. (1894). Die Einrichtung des Wasserstands-Voraussagedienstes an der oberen Elbe. Zeitschrift für Bauwesen 44(1/3): 85-106.
Richter, H. (1900). Die hydrometrischen Arbeiten an der Elbe bei Tetschen. Prag.

Hydraulicians in Europe 1800-2000 . 2013.

Look at other dictionaries:

  • Heinrich Richter (Maler) — Heinrich Richter (* 15. Mai 1920 in Inowrocław, Polen als Henryk Richter; † 8. Juni 2007) war ein zeitgenössischer deutscher Maler und Grafiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen / Ehrungen (Auswahl) 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich von Cotta — Heinrich Cotta 1833, lithographische Wiedergabe einer Bleistiftzeichnung von Carl Christian Vogel von Vogelstein Johann Heinrich Cotta (* 30. Oktober 1763 im Forsthaus „Kleine Zillbach“ zwischen Zillbach und Wasungen; † 25. Oktober …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Richter (Politiker) — Heinrich Richter Heinrich Richter (* 3. November 1887 in Helmersen; † 26. März 1961 in Bockenem)[1] war ein deutscher Politiker (SPD). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Cotta — 1833, lithographische Wiedergabe einer Bleistiftzeichnung von Carl Christian Vogel von Vogelstein …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Ferdinand Richter — (* 1799 in Weißag; † 24. Januar 1832 in Leipzig) war ein deutscher Philosoph. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Schliemann — (Johann Ludwig) Heinrich (Julius) Schliemann (* 6. Januar 1822 in Neubukow; † 26. Dezember 1890 in Neapel) war ein deutscher Kaufmann und Pionier der Feldarchäologie. Als erster Forscher führte er Ausgrabungen im kleinasiatischen Hisarlık durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Goebel — Heinrich Göbel, Fotografie aus New York Heinrich Göbel (* 20. April 1818 in Springe; † 4. Dezember 1893 in New York; nach 1849 auch als Henry Goebel bekannt) war ein Feinmechaniker deutscher Herkunft, der 1865 US Staatsbürger wurde. Heinrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Göbel — Heinrich Göbel, Fotografie aus New York Heinrich Göbel (* 20. April 1818 in Springe; † 4. Dezember 1893 in New York; nach 1849 auch als Henry Goebel bekannt) war ein Feinmechaniker deutscher Herkunft, der 1865 US Staatsbürger wurde. Heinrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Richter (Familienname) — Richter ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Familienname Richter stammt von der Berufsbezeichnung „Richter“. Nur in einigen Fällen war damit der Beruf gemeint, den wir heute unter dem Berufsnamen Richter verstehen. Im Osten …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Eufinger — (* 29. Januar 1894 in Wiesbaden; † 11. März 1988 in Wilhelmshaven) war ein deutscher Gynäkologe und SS Arzt. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Werdegang bis 1945 2 Werdegang in der sowjetischen Besatzungszone und in d …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”